Messe-Gewinnspiel: der Gewinner

Die Lösung ist:

Richtig gewesen wäre Antwort b)

Wie man zu dieser Lösung kommt?

Ausgehend von dem Durchmesser der Kuppel (1,3 m) kann der Umfang von 4,08 m errechnet werden. Die 80er Kuppelsteine in der untersten Reihe stehen hochkant, vom Umfang werden ein paar cm für die Fugen abgezogen und dann durch die Steinstärke von 8 cm geteilt. Es ergibt sich eine Anzahl von ca. 50 Steinen. In den nächsten zwei Reihen ist der Kuppeldurchmesser ähnlich, es kann die gleiche Steinanzahl angenommen werden. Für die vierte Reihe wird vereinfacht der Umfang von ca. 4 m durch die Steinbreite der flach liegenden Steine (12,5 cm) geteilt. Damit ergeben sich: 50+50+50+30 = 180 80er Steine, was der Antwort b) am nächsten kommt.

An alle, die dieses Mal leider nicht gewonnen haben:

Viel Glück beim nächsten Mal!

Allgemein
X