Elena Schmidtmeyer engagiert sich für den Wald

Wie kann ich mich für den Wald engagieren?

Diese Frage beantwortete uns die Försterin Elena Schmidtmeyer in einem Interview:

Wenn Sie für den Wald etwas Gutes tun möchten, ist es in erster Linie sinnvoll, den eigenen Ausstoß von Treibhausgasen zu minimieren und die Politik dazu zu drängen, aktiv gegen die Klimakrise zu handeln. Möchten Sie ganz konkret einen Beitrag leisten, können Sie das über verschiedene Organisationen wie „Foresters4Future“ oder der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“. Oder auch indem Sie Ihre örtliche Forstdienststelle kontaktieren und fragen, wie Sie die Waldpflege unterstützen können. Ein weiterer Vorschlag, der Ihnen zunächst etwas ungewöhnlich erscheinen mag: Kaufen Sie regionales Wildfleisch. Damit helfen Sie, dass Wildbestände so angepasst werden, dass junge Bäume aufwachsen können und gleichzeitig die Tiere vor einer Überbevölkerung bewahrt bleiben, was deren Gesundheit definitiv zuträglich ist. Sie selbst genießen Fleisch von Tieren, die nicht in Massentierhaltung, ohne die Gabe von Medikamenten und Zwang sorglos in Freiheit leben konnten.

Sie möchten wissen, warum ein gesunder Waldbestand nicht nur für das Klima, sondern auch sonst für uns Menschen wichtig ist? Auch diese Frage beantwortete uns die Försterin Elena Schmidtmeyer:

>> zum Beitrag: Warum ist ein gesunder Wald für uns wichtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Hintergrund des Interviews:

Wir engagieren uns für die Aufforstung. Das tun wir zum Einen, indem wir spenden und damit Bäume pflanzen lassen. Und zum Anderen aber auch, indem wir dazu beitragen, das Thema „Aufforsten“ in der breiten Öffentlichkeit präsenter zu machen. Dafür haben wir die Forstwirtin Elena Schmidtmeyer interviewt und mit ihr eine Reihe an Video-Clips gedreht, die viele spannende Fragen rund um das Thema beantworten.

Warum wir uns engagieren und wie genau wir das tun? Lesen Sie dazu gerne unseren gesonderten Artikel hier.
Sie möchten schon jetzt alle Videos mit der Forstwirtin Elena Schmidtmeyer ansehen? Sie finden diese bereits in unserem YouTube Kanal.

Unkategorisiert
X